Pfarrkirche Allerheiligen

_MG_6179

Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten zählt die schöne Pfarrkirche mit ihrem prächtigen barocken Hochaltar, welcher 1894 aus dem Dom von Marburg/Drau (Maribor) nach Heiligenkreuz gebracht wurde. Zusammen mit dem Pfarrhof aus dem 18. Jahrhundert stellt die Kirche ein wunderschönes Ensemble in der Mitte des Marktes dar.

Josef Krainer Gedenkstätte

Im Gemeindegebiet von Allerheiligen befindet sich die Gedenkstätte für Ök.-Rat Josef Krainer, Landeshauptmann der Steiermark von 1947 bis 1971, der hier am 28. November 1971 verstarb. Die Gedenkstätte ist ein Rundbau aus weißem Marmor, hineingestellt in die freie Landschaft, wurde nach einem Entwurf von Architekt Kurt Weber-Mzell und von Anton Liebmann erbaut. Die Glasfenster schuf Alfred Wickenburg, die Kreuzigungsgruppe Franz Weiß und das Bronzerelief Adolf Zilli. Der runde Altartisch steht an jener Stelle, an der Josef Krainer verstorben ist.

Schloss Herbersdorf in Allerheiligen

Das Schloss Herbersdorf war von 1218 bis ins 17. Jahrhundert im Besitz der Herbersdorfer. Einer der bekanntesten Besitzer war der Tiroler Freiheitskämpfer Martin Teimer, Freiherr von Wiltau in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Familie Nitsche war bis 1991 in Besitz und danach wurde das Schloss mit 42 Wohneinheiten umgebaut.

[ssba]
Ausflüge im Stiefingtal
Kulinarisches Erlebnis

Anstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden veranstaltungen.